BlackJack-Spielregeln

BlackJack – „Las Vegas Feeling“

In diesem, in Deutschland auch als "17 und 4" bekannten, Kartenspiel, spielen die Spieler einzeln gegen die Bank. Man gewinnt, wenn man möglichst nah an die Punktzahl 21 heranreicht ohne diese zu überschreiten und dabei mehr Punkte als die Bank hat.

Spielablauf und Download:

Als BlackJack wird eine Hand bezeichnet, die mit nur zwei Karten die 21 erreicht. Ein solcher BlackJack ist das Höchste, was ein Spieler erreichen kann. Mehr als dieses generelle Prinzip braucht ein ungeübter Spieler nicht zu wissen, bevor er sich an den Spieltisch setzt, da unsere Croupiers alles weitere während des Spiels erklären.

Wer vorher schon mal üben möchte, kann sich hier die BlackJack–Spielregeln.pdf ganz einfach herunterladen.